Samstag, Mai 07, 2016

Herbstgeflüster mit Schwammerln, Bäumen und Marumbi

 
Die reichliche Ernte unserer Schwammerl hat eine Shitakispirale ergeben

Unerwartet werden wir noch einmal zur Schwammerlmama und zum Schwammerlpapa. Die Kälte vor ein paar Tagen hat den Impuls gegeben. Plötzlich sind unsere Eucalyptusstämme wieder erblüht. Zuerst waren es dutzende kleine Hubbel, nach zwei Tagen stattliche Shitaki. Einen Teil habe ich geschnippelt und eingefroren. Der andere Teil ist in unseren Bäuchen verschwunden. Schon sind bei angenehmen Herbsttemperaturen von 25 Grad ein paar weitere hervor gesprossen.

Der Herbst hat auch ein paar der Bäume in den Parkanlagen Antoninas neu gekleidet. Statt mit späger abfallendem Herbstlaub sind sie aber mit rot schimmernden Neuaustrieben bestückt.


Im zarten Herbstlicht mit klaren Farben zeigt sich auch der Himmel. Im Hintergrund ist der Marumbi, ein kleiner, nahe gelegener Gebirgszug. Dort, hinten drinnen, mitten im Grünen steht unser Häuslein.





Keine Kommentare: