Montag, Oktober 19, 2015

Treffen der Weltkulturen: 1. Indigene Weltspiele

Logo der offiziellen Seite
 der Indigenen Weltspiele
In Florida hatte ich einmal die Gelegenheit, einen Pow wow mitzuerleben. Was war ich begeistert von der Vielfalt, der für mich fremden Traditionen und den Menschen. Jetzt treffen sich im brasilianischen Palmas 116 indigene Völker aus der ganzen Welt zu den ersten Indigenen Weltspielen. Vom 20. bis zum 31. Oktober finden dort die "Jogos Mundiais dos Povos Indígenas" statt, um ihre Kulturen vorzustellen, zu debattieren und bei Wettkämpfen anzutreten, bei denen nicht das Gewinnen, sondern das Zelebrieren ihrer Traditionen im Vordergrund steht.

Der Lauf mit einem geschulterten Baumstamm, Kanufahren und Lanzenwerfen sind einige der Disziplinen. Präsentiert werden ebenso Kopfball, Pfeil- und Bogenschießen, Indiaca. Begleitet werden die Indigenen Weltwpiele von einem Kunsthandwerkermarkt und einem Grünen Markt, bei denen die Ureinwohner die in ihren aldeias gefertigten Produkte anbieten. Sie werden sich in Foren und Workshops austauschen und abends mit Riten, Tänzen und Gesängen der Welt ihre Kulturen zeigen.

Schade, dass Palmas 2.129 Kilometer von uns entfernt ist, eine Strecke, die die Distanz zwischen Hamburg und Athen überschreitet.

Aber ich wünsche allen Beteiligten ein gutes Gelingen und hoffe, dass das Treffen der indigenen Völker der Welt dazu beitragen wird, dass wir andere Kulturen besser schätzen und respektieren lernen, und dass wir unseren Hochmut, Allem und Jeden unsere sogenannte "westliche Kultur" überstülpen zu wollen, ablegen werden. In diesem Sinne rufe ich euch dazu auf, via Internet ein wenig in das sagenhafte Reichtum dieser Kulturen einzutauchen:

  1. Informationen zu den I. Indigenen Weltspielen, bei denen die 23 aus Brasilien beteiligten Völker mit ihren Riten und Besonderheiten, die Disziplinen und alles was zu dem Event gehört vorgestellt werden, gibt es hier...
  1. Diverse Artikel zu den Indigenen Weltspielen findet ihr hier... 
  1. Offizielle Seite der I. World Indigenous Games: http://www.jmpi2015.gov.br/ in portugiesischer (PT), englischer (EN) und spanischer (ES) Sprache

Keine Kommentare: