Freitag, September 12, 2014

Es wächst das Haus und das Grünzeug drum herum


Unser Häuschen im Grünen, mit der baldigen "Bambusveranda". 
Schön langsam wird es. 
Fehlen noch die Fensterstöcke, die Böden, die Decken, die.... einiges....

Blöd ist nur, dass jetzt das Fühjahr kommt und da draussen so viel anfällt. Die vergangenen Tage waren wir damit beschäftigt, die Begrenzungen des Grundstücks zu mähen und wieder neu zu markieren. Innerhalb weniger Monate waren sie wieder zugewachsen, die Markierungen verfault und umgefallen. Jetzt sieht der Nachbar aber wieder, wie weit sein und unser Grundstück geht. Alessandro hat dieses Mal dickere Holzpfosten gesetzt. Einige Bäume waren beim letzten Sturm über unsere Waldwege gekippt und mussten sowieso beseitigt werden. Da ging gleich beides in einem Aufwasch.

Keine Kommentare: