Montag, Dezember 30, 2013

Affen zum Jahresende....


Meine ersten Affen, die ich in Brasilien in freier Wildbahn gesehen habe! Sind sie nicht toll? Ich glaube, es sind "bugios". Sie haben auf einem Baum nur wenige Meter von uns entfernt in aller Seelenruhe Früchte gepflückt und sich in den Mund geschoben. Bis es ihnen zu blöd wurde, sich von uns fotografieren zu lassen... schwupp, hangelten sie sich von einem Ast zum anderen und verschwanden in der Mata Atlântica, dem Atlantischen Regenwald....




Die Fotos sind nicht bei uns auf dem Sítio Verde entstanden! Nein, wir waren mit Freunden unterwegs. Haben den Salto Morato, einen kleinen Wasserfall, der sich 120 Meter in die Tiefe ergiesst, besucht. Er gehört zu einer RPPN - Reserva Particular Patrimônio Natural (privates Schutzgebiet mit öffentlichem Zugang), der RPPN Salto Morato in der Nähe von Guaraqueçaba an der Küste Paranás, etwa 85 km von uns entfernt. Hört sich nah an, mit dem Auto sind es aber 3 bis 4 Stunden Fahrt über eine staubige Schotterpiste. Die Anreise hat sich jedoch gelohnt, allein der Affen wegen....


euch allen ein wunderbar gutes Neues Jahr!!!!

mit viel Freude, Frieden und Liebe.....


Keine Kommentare: