Samstag, November 29, 2008

Hüttenfest



Unser Hüttlein ist fast fertig. Das Dach aus Öko-Wellpappe ist drauf. Ein wenig teuer und umständlich war es zwar, aber das war es mir wert. Mittlerweile haben die Fenster auch schon Läden, sind die Türen drinnen und die meisten Ritzen sind mit Blenden verdeckt.

Es fehlt immer noch hinten und vorne. Der ständige Regen hat uns die Arbeit ein wenig erschwert und verzögert. Den Rest werden wir eben jetzt nachholen, wenn wir dort wohnen. Dann wird es auch leichter, weil die 1,5 Stunden Anfahrt und 1,5 Stunden Abfahrt entfallen.

Morgen ist es schon soweit. Wir werden unser Hab und Gut auf einen kleinen Laster packen und gen Antonina ziehen. Vor lauter Aufregung habe ich mal wieder Darmprobleme, ständigen Schluckauf und Magenschmerzen. Wir sind deshalb heute hier am Strand geblieben, um in aller Ruhe unseren Kram in Kisten zu verstauen und, um ein wenig zu entspannen. Denn Durchfall ohne Klo ist auch nicht lustig. Das Klo müssen wir noch bauen. Wird wohl das erste sein, was wir in Angriff nehmen werden...

Hanna und Luma haben das Hüttlein schon in Besitz genommen und Knochenvesper gehalten. Die Katzenbande ist morgen dran. Nein, nicht als Vesper. Wir werden sie morgen nach und nach zu ihrem neuen Haus bringen. Bin ja gespannt, wie das funktioniert. Zum Glück sind es ja nur 8 Katzen....

Wir haben unsichtbare Nachbarn. Neben dem Hüttlein steht ein Bäumlein, darauf leben ein paar Tierlein. Um sie zu sehen, müsst ihr ziemlich genau hinschauen:

Gut, hier ist noch eine Nahaufnahme. Ist die nicht toll, die Raupe? Der Stamm ist voll damit. Keine Ahnung, ob sie Rinde fressen. Jedenfalls sind sie kaum zu sehen. Ob aus ihnen einmal die riesigen blauen Falter werden, die bei uns herum schwirren? Ich werde das Ganze mal beobachten...

Kommentare:

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Hallo Gabriela!
Na dann, viel Glück im neuen Heim.
Ich bewundere immer wieder Deinen Intusiasmus, Deinen Mut und Deine Kraft. Aber so ganz spurlos und ohne Aufregung geht es halt doch nicht an Dir vorbei.
Wie hälltst Du es eigentlich mit dem Wasser dort? Kannst Du das einfach so trinken? Oder muss es abgekocht werden?
In Kuba habe ich mich auch mal an der Wassertonne vergriffen, hatte Durst. Das Ergegniss war eine Woche übelster Durchfall, und Kräutertee von der Schwiegermutter...
Liebe Grüße
Grey Owl

Treibgut hat gesagt…

Die fast unsichtbare Raupe ist schon ein 1a-Beispiel für evolutionäre Anpassungs- und Schutztechniken vor Fressfeinden.

Gabriela hat gesagt…

Hallo Treibgut,

ja, die Raupe hat mich auch fasziniert, noch viel mehr als das Chamäleon, das ewig braucht, bis es die Farbe wechselt. Bei der Raupe musste ich wirklich ganz genau hinschauen, ehe ich sie gesehen habe.

Hallo Grey Owl,

ich trinke auch nur abgekochtes Wasser. Für unser Hüttlein werde ich Wasser aus dem Supermarkt kaufen und einen ganz tollen Filter aus Ton. Leider bin ich nämlich sehr Durchfallanfällig. Kleinste Aufregungen oder Änderungen in der Ernährung genügen schon. Werde wieder mehr Joga machen, damit sich der Darm und ich wieder etwas beruhigen, denn ein wenig nervös bin ich ja schon, wie das mit meinem Siedlerabenteuer alles so funktionieren wird.

liebe Grüsse
Gabriela

Ursel hat gesagt…

Hallo Gabriela,

ich mag meinen Tonfilter auch sehr !
Hab letztens einen neuen Filter für innendrin gekauft mit Aktivkohle drin. Da schmeckt das Wasser noch besser ! Und der Filter wird nicht ganz so schnell schmutzig.

Alles Liebe
Ursel

kvinna hat gesagt…

Liebe Gabriela,

vielleicht ein kleiner Tipp von einer, deren Verdauungsorgane auch immer sehr auf alles Nervliche reagieren: über Perenterol - was ja eigentlich auch "nur" eine trockene Hefekultur ist - bin ich auf rohen Hefeteig gekommen. Der hilft mir immer sehr! Hormone, Haut und Verdauung, das scheint jedenfalls bei mir sehr zusammen zu hängen.

Und deine Raupe macht mich ganz verrückt... wie groß ist die eigentlich?

Zwillings-Sonne hat gesagt…

Hier auch noch ein kostenfreies Heilmittel bezüglich Verdauungsapparat, aus dem Jin-Shin-Jyutsu: Bei Durchfall die Finger der rechten Hand auf die rechte Knie-Aussenseite legen. Solange, wie es sich gut/richtig/ok anfühlt bzw. der Körper dir antwortet, zum Beispiel mit einem wohligen Durchatmen oder einem erleichterten Seufzer. Bei Verstopfung das Ganze umdrehen = Linke Hand an rechtes Knie außen. Zur allgemeinen Regulierung und für vieles Gutes mehr sowie, wenn man vergessenn hat, welche Seite für was hilft: Einfach beide halten.

Ne, wat bin isch aufjereeesscht ... jetzt ziehen die wirklich in den Dschungel. Alles Liebe, Sati

Zwillings-Sonne hat gesagt…

Auweia - linke Hand an linkes Knie (bei Verstopfung)und rechte an rechtes Knie (bei Durchfall), so muß es heißen. Falls du das wirklich mal ausprobieren willst... kannst auch bei jemand anders halten. Ich komme gerade wieder von einem Intensiv-Kurs und bin hellauf begeistert. Nochmal liebe Grüße nach Brazil, Sati

Sam hat gesagt…

Mensch und ich dachte bei dem ersten Baumfoto: Sch... Ameisen :)

Die Raupe ist unglaublich!!

Meine Güte habt ihr einen Haufen Arbeit und Dreck. Das MUSS gut wachsen, Euer Projekt wenn es dermassen begossen wird vom Himmel, das Hüttlein, das Weglein und das Klölein dereinst.
Leider bist Du off-lein, wenn Ihr erstmal da wohnt, oder wie schauts aus?

Den Hut ziehende Grüsse und weiterhin ausreichen Irchsenschmoiz!

Ahja: Schnöde Holzkohle ist auch ein guter Gitftbinder für den Darm, den man immer Haus hat wenn man einen Herd hat oder ein Öflein:)

der Gauzibauz hat gesagt…

Liebe Gariela,

auch wir wünschen euch alles Gute zur Hütte, alle Achtung!

Wir diskutieren angeregt eure Situation und die Hexe hört mit angelegten Ohren eifrig zu, bedacht dass sie kein Wort verpasst.

Liebe Grüsse//Erika

Ursel hat gesagt…

Huhu,
wie schaut's ?
Schreibst Du mir mal, wohin ich Dir was Kleines schicken darf ?

Liebe Grüsse

Ursel

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Gabriela!
Ich wünsche Dir ein frohes Weihnachtsfest, ein paar nette Geschenke, die Du Dir auch gewünscht hast, und grüße Dich ganz lieb.
Grey Owl

Grey Owl Calluna hat gesagt…

Liebe Garbiela!
Ich wünsche Dir im Neuen Jahr alles erdenklich Gute, Glück, Erfolg, Gesundheit und sicher vor allem Schaffenskraft, die Du brauchst.
Ganz liebe Grüße
Grey Owl

Stela hat gesagt…

Liebe Gabriela,
ich schreib dir damit du merkst,dass
ich-wir alle-Sehnsucht nach Neuigkeiten von dir haben!!
Vermutlich kannst du grad an keinen
PC aber du sollst wissen,dass wir an dich denken!
Liebe Grüsse,Stela

文章 hat gesagt…

AV,無碼,a片免費看,自拍貼圖,伊莉,微風論壇,成人聊天室,成人電影,成人文學,成人貼圖區,成人網站,一葉情貼圖片區,色情漫畫,言情小說,情色論壇,臺灣情色網,色情影片,色情,成人影城,080視訊聊天室,a片,A漫,h漫,麗的色遊戲,同志色教館,AV女優,SEX,咆哮小老鼠,85cc免費影片,正妹牆,ut聊天室,豆豆聊天室,聊天室,情色小說,aio,成人,微風成人,做愛,成人貼圖,18成人,嘟嘟成人網,aio交友愛情館,情色文學,色情小說,色情網站,情色,A片下載,嘟嘟情人色網,成人影片,成人圖片,成人文章,成人小說,成人漫畫,視訊聊天室,性愛,自拍,情色論壇,性感影片,正妹