Mittwoch, April 11, 2007



Die Hügel hinten rechts gehören zur Honiginsel, zur Ilha do Mel. Auf der habe ich den Alessandro kennen gelernt und eigentlich würde ich dort auch gerne leben. Sie steht jedoch unter Naturschutz - das ist auch gut so. Allerdings kann somit auch kein "Neuling" auf ihr bauen. Das bleibt den Einheimischen vorbehalten und auch die müssen etliche Auflagen erfüllen, bevor die Naturschutzbehörde zustimmt. Früher half ein wenig Geld bei der Zustimmung nach. Mittlerweile ist die Behörde weniger korrupt, was einige Brasilianer ganz schön wütend macht.


Am Horizont das sind Berge, die mit dem atlantischen Küstenregenwald (Mata Atlantica)bewachsen sind. Von dem sind nur noch so um die sieben Prozent der einstigen Fläche übrig. Er gilt als einer der artenreichsten Lebensräume und ist mindestens so bedroht wie der Amazonas-Regenwald. In beiden Regenwälder werden immer noch unbekannte Tier- und Pflanzenarten entdeckt. Noch geht das. Allerdings wird auch die Mata atlantica abgeholzt. Das ist zwar illegal, ihr Holz wird aber dennoch verkauft. Auf den gerodeten Flächen entstehen meistens Siedlungen, mal für Menschen, mal Weidegrund, um den internationalen Fleischbedarf zu decken.

Was wie ein idyllischer Sonnenuntergang über dem Meer aussieht, ist eine herbstliche Abendstimmung. Die Sonne geht bei uns gar nicht über dem Meer unter. Das tut sie in Californien, Chile, Key West, aber nicht in Brasilien. Da geht sie hinter den Bergen unter. Nichtsdestotrotz taucht sie das Meer in ein rosafarbenes Licht.

Kommentare:

brasilblogger hat gesagt…

Dann könntest du ja mal ein Sonnenaufgangsfoto reinstellen ... :)

Oder schläfst du da noch?

Grüsse aus Toledo,
Dietmar

P.S.: eben musste ich "wngxgmok" eingeben ... ja, geht's noch 'blogger' ... :)

Gabriela hat gesagt…

Hallo Dietmar,
stimmt, meistens schlaf ich da noch. Manchmal bin ich da auch noch auf. Werd mal schauen, was sich da machen lässt...
Hab' gesehen, dass du jetzt für eine Brasilien-site schreibst...
Bis zum nächsten Mal und grüss mir Toledo...
Gabriela
P.S.: bei mir war's "nuwxqqd" - werde das mit der verificação nachher noch umstellen - versprochen

Gabriela hat gesagt…

Dietmar,
gibt's deine site noch? wenn ja, schreib mir doch bitte die Adresse