Samstag, März 24, 2007

Macho Kater

So, jetzt werden wir das mal so machen, wie es die Männer der Menschen machen - die meisten zumindest.


Hihi, hat funktioniert



Nur, wo ist sie jetzt hin, die Biesel?

P.S.: Anmerkung für Antje: Du siehst, es gibt in unserem Haushalt nicht nur gehäkelte Weihnachtsbäume. Nein, auch der Klodeckel ist behäkelt. Fehlt nur noch die Klorolle - ich weiss...

Von Macho Rambo gibt es kein Foto, weil der Geruch auf dem Foto schlecht abbildbar ist. Ganz Mann hat er sich parfümiert und danach völlig stark gefühlt. Breitbeinig schlenderte er auf mich zu, ganz so als käme er von einem gewonnenen Duell mit Clint Eastwood.


"Hey Babe, heute schon was vor?"


Mit ihm kam eine Wolke Stallgeruch.


Sein Parfüm: Pferdekacke.


In der wälzt er sich voller Wonne und morgendlich, Katzendeo sozusagen.


Kommentare:

Sam hat gesagt…

Ich versteh nicht ganz:
Bieselt er da ECHT rein oder sieht das nur so aus?
Und wenn ja, macht er das immer?

gabriela hat gesagt…

Hi Sam,
sieht nur so aus. Ich glaube, er wollte da eher ein wenig Jugend forscht spielen. Einen Kater haben wir aber, der tatsächlich mit Vorliebe auf dem Klo sein Geschäft erledigt. Leider nur nicht in die Schüssel hinein, mehr davor... Er hat eigentlich deshalb schon Hausverbot bekommen. Aber was kümmert das einen brasilianischen Strassenkater...