Sonntag, Juli 30, 2006

Überraschungstorte


Lass uns wenigstens gemeinsam essen, sagte Alessandro. Heute an meinem Geburtstag musste er arbeiten. Nach getaner Arbeit setzen sich alle Mitarbeiter und Inhaber des Restaurantes zusammen und essen gemeinsam. Oft sind auch Freunde und Mitarbeiter dabei. Es war deshalb nichts Ungewöhnliches, dass Alessandro mich heute zum "Nacharbeitsessen" einlud. Auch, dass noch andere Bekannte eintrödelten, während wir schon am Essen waren, verwunderte mich nicht. Als Manuele dann aber alle Türen schloss und das Licht ausschaltete, dachte ich zuerst, jetzt will sie, dass wir das Weite suchen, damit sie das Restaurant endlich schließen können. Plötzlich verschwanden aber alle in der Küche. Nur die Kinder blieben bei mir. Ich dachte mir noch "seltsam". Zu mehr kam ich nicht. Schon marschierten alle singend ins Restaurant. Alessandro allen voran mit einer riesigen Erdbeertorte, die mit Kerzen bestückt war. "Alles Gute zum Geburtstag" sangen sie im Chor, klatschten und ich stand nur da und ringte mit den Tränen. Damit hatte ich nicht gerechnet. Es war so nett und ich dachte nur "Schade, in wenigen Wochen ziehen wir weg von hier, von diesen netten Menschen.

Was für eine Überraschung. Wir feierten gemeinsam und ich dachte an all die Feste, die wir in Allershausen gemacht hatten, an all die lieben Leute, Freunde und Verwandte. Das ist es, was wirklich zählt, die schönen Minuten und Stunden gemeinsam mit lieben Menschen.

Es war ein schönes kleines Geburtstagsfest. Danke.

Kommentare:

Ursel hat gesagt…

Fein,
das ist ja schön :))
Dann hattet Ihr's gestern auch noch nicht so kahahalt, oder ?
Hier gab's heute Frost an einigen Stellen, brr.
Aber dafür geht's eigentlich noch.
Der Ölradiator hilft den Kid's morgens beim Aufstehn und abends beim Duschen. Ansonsten geht's noch ohne.

Liebe Grüsse
URsel

Sam hat gesagt…

Och Menno!!!!
Ich hatte es mir auf Deine Andeutungen so fein ausgerechnet wann Dein 7er Periode exakt ist und WOLLTE Dir AN DIESEM TAG gratuliern.
Ähm, also halt jetzt.

Liebe Gariela, ich wünsch Dir ein gesundes und sattes Ausleben dieser taufrischen, nagelneuen, kostbaren kommenden 7 Jahre und die passenden Orte+ Häuser dazu!

gabriela hat gesagt…

VIELEN DANK, für all die lieben Wünsche...
Nein, am Sonntag war es noch nicht so kalt, Ursel. Dafür ist es seit Montag saukalt. Habe heute schon den Backofen eingeschaltet, um wenigstens auf 16 Grad in der Küche zu kommen... Hoffentlich scheint morgen die Sonne...
liebe Grüsse
Gabriela

Ursel hat gesagt…

Auweia, hoffentlich ist's wieder wärmer..
KEnnst Du schon Ingrid's BLog
http://www.moonpower.de/myblog.htm ?
Sie hat grad zum Thema Mens geschrieben, echt interessant. Sam ist auch dabei.
LG Ursel